Hummus-Liebe

Rezeptwelt

Hummus ist Liebe. Soweit klar. Aber immer nur dippen ist doch meeh. Darum sollte es ein Rezept geben mit Hummus in der Hauptrolle! Und hier ist es.

Hummus-Teller mit Spirelli-Gemüse

Für den Hummus-Teller mit Spirelli-Gemüse – kurz: Hummus-Liebe braucht ihr:

x euren Lieblingshummus garniert mit Olivenöl
(hier: 1 Dose Kichererbsen, 1 TL Tahin, 1 ausgepresste Zitrone, 1 TL Zucker, 1TL Kreuzkümmel, 1/2 TL Gemüsebrühe, frische Petersilie und Sesamöl pürieren)
x 2 gekochte Kartoffeln (geht auch vom Vortag)
x 2 Karotten
x 1 kleine Zucchini
x 1 Frühlingszwiebel
x frische Chili
x Thymian (auch gerne frisch, muss aber nicht)
x Cashewnüsse
x Sojasauce
x Salz / Pfeffer

Den Hummus auf einem Teller ausbreiten. In der Mitte eine große Mulde hineindrücken für das Gemüse. Olivenöl darüber ausbreiten sowie Pfeffer und Salz. Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden und außen einen „Kranz“ legen. Ihr könnt sie auch vorher noch in Sesamöl anbraten. Die Cashews in viel Sojasauce anbraten. Die Sojasauce wird mit der Zeit immer fester und legt sich um die Cashews beim Rühren. Solange anbraten bis die Sojasauce weg ist. Achtung: Wenn die Sojasauce weg ist, brennt sie sehr schnell an. Da also aufpassen. Die Karotten & Zucchini mit dem Spiralschneider schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne kurz anbraten. Etwas salzen und kurz vor Ende den Thymian dazugeben. Die Spirelli zwischen dem Kartoffelkranz auftürmen und mit Frühlingszwiebeln, Chili und Cashews garnieren.

Guten Appetit ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s